BYK Additives & Instruments

Additive für die Lackindustrie



Durch die Verwendung von Lackadditiven werden Produkteigenschaften verbessert sowie Probleme bei der Formulierung behoben und damit Herstellprozesse optimiert.

Lackadditive von BYK – Hochleistungsadditive für Ihre Lackformulierung.

Typische Herausforderungen, die bei der Formulierung von Lacken auftreten und durch Zugabe von Additiven gelöst werden, sind beispielsweise verbesserte Pigmentbenetzung, Entschäumung und Entlüftung, Untergrundbenetzung, Oberflächenglätte, Wasserbeständigkeit oder Kratzfestigkeit. Mit BYK Additiven erfüllen Sie auch die Anforderungen an eine bessere Haftung auf Altanstrichen oder UV-Schutz, um nur einige zu nennen.

Das Produktportfolio von BYK umfasst neben Netz- und Dispergieradditiven auch Rheologieadditive, Oberflächenadditive, Haftvermittler, UV-Absorber, Wachsadditive und Prozessadditive sowie Additive auf Nanotechnologie-Basis.

Lackadditive von BYK bieten vielfältige Lösungen für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen:

•  Maler- und Bautenlacke
•  Autoserien- und Autoreparaturlacke
•  Industrielacke
•  Can und Coil Coatings
•  Holz- und Möbellacke
•  Pulverlacke
•  Korrosionsschutzlacke

Alle BYK Empfehlungen für Additive für die Lackindustrie