BYK Additives & Instruments

Additive für Industrielacke: Lösemittelhaltig

ANTI-TERRA-204

Kontrolliert flockulierendes Netz- und Dispergieradditiv für lösemittelhaltige, mittel- bis unpolare Dickschichtsysteme und Grundierungen zur Verhinderung des Absetzens von Füllstoffen und anorganischen Pigmenten und zum Aufschluss von Bentoniten.

ANTI-TERRA-U

Netz- und Dispergieradditiv für lösemittelhaltige Industrie- und Malerlacke zur Stabilisierung von anorganischen Pigmenten.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 

BYK-052 N

Silikonfreier Entschäumer auf Polymerbasis für lösemittelhaltige und lösemittelfreie Systeme. Standard-Entschäumer für viele Anwendungen.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
BYK-054

Silikonfreier Entschäumer auf Polymerbasis für lösemittelhaltige und lösemittelfreie Systeme, insbesondere für Polyurethan- und Epoxybeschichtungen.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
BYK-066 N

Silikonhaltiger Entschäumer für lösemittelhaltige und lösemittelfreie Lacke, Druckfarben sowie kalthärtende Kunststoffsysteme auf Epoxidharz- und Polyurethanbasis. Standard- Silikonentschäumer für alle lösemittelhaltigen Systeme. Ausgewogenes Verhältnis von Wirksamkeit und Verträglichkeit.

BYK-088

Silikon- und polymerhaltiger Entschäumer für lösemittelhaltige und lösemittelfreie Lacke und Druckfarben, kalthärtende Kunststoffsysteme sowie Klebstoffe und Dichtungsmassen. Aromatenfrei.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
BYK-306

Silikonhaltiges Oberflächenadditiv für kalthärtende Kunststoffsysteme und lösemittelhaltige Lacksysteme mit starker Reduzierung der Oberflächenspannung. Sehr gute Untergrundbenetzung, verhindert Krater und erhöht die Oberflächenglätte.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
BYK-310

Silikonhaltiges Oberflächenadditiv für lösemittelfreie und lösemittelhaltige Lacksysteme, Druckfarben, Klebstoffsysteme und kalthärtende Kunststoffsysteme mit starker Reduzierung der Oberflächenspannung. Thermostabil bis 210 °C.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
BYK-320

Silikonhaltiges Oberflächenadditiv für lösemittelhaltige Lacksysteme mit geringer Reduzierung der Oberflächenspannung und geringer Erhöhung der Oberflächenglätte. Guter Verlauf mit entschäumenden Eigenschaften; auch für kalthärtende Kunststoffsysteme empfohlen.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
BYK-333

Silikonhaltiges Oberflächenadditiv für lösemittelfreie, lösemittelhaltige und wässrige Lacksysteme und Druckfarben sowie Klebstoffsysteme und kalthärtende Kunststoffsysteme. Starke Reduzierung der Oberflächenspannung.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
BYK-361 N

Oberflächenadditiv auf Basis von Polyacrylat für lösemittelhaltige und lösemittelfreie Lacke, UV-reaktive Druckfarben und Überdrucklacke sowie für Pulverlacke. Verbessert den Verlauf und vermeidet Krater. Auch für kalthärtende Kunststoffsysteme geeignet. Lösemittelfreie Version des BYK-358 N.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
BYK-378

Lösemittelfreies Silikon-Oberflächenadditiv für wässrige, lösemittelhaltige und lösemittelfreie Systeme zur Erhöhung der Oberflächenglätte und zur starken Reduzierung der Oberflächenspannung. Geringe Schaumstabilisierung und niedrige Dosierung.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
BYK-392

Oberflächenadditiv auf Basis von Polyacrylat für lösemittelhaltige Einbrennsysteme. Wirkt verlaufsfördernd, hat eine spontan entschäumende Wirkung (vor allem bei Mikroschaum) und wirkt bei sehr kurzen Einbrennzeiten. Für Rollerapplikation, konventionelle Spritzapplikation und Airless-/Airmix-Anwendungen geeignet.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
BYK-399

Silikonfreies Oberflächenadditiv für lösemittelhaltige Lacke zur Verbesserung des Verlaufs und zur moderaten Senkung der Oberflächenspannung. Wirkt in höherer Dosierung entschäumend.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
BYK-430

Flüssiges Rheologieadditiv für lösemittelhaltige und lösemittelfreie, mittelpolare Systeme zur Verbesserung des Standvermögens und der Antiabsetzeigenschaften. Das Additiv eignet sich besonders für Dickschichtsysteme aufgrund seines pseudoplastischen Fließverhaltens.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
BYK-431

Flüssiges Rheologieadditiv für lösemittelhaltige und lösemittelfreie, unpolare Systeme zur Verbesserung des Standvermögens und der Antiabsetzeigenschaften. Das Additiv eignet sich besonders für Dickschichtsysteme aufgrund seines pseudoplastischen Fließverhaltens.

BYK-1791

Aromatenfreier Entschäumer auf Polymerbasis (silikonfrei) für strahlenhärtende Systeme (Holz- und Industrielacke, Druckfarben und Klebstoffe) mit einer spontanen Entschäumung sowie hoher Transparenz und geringer Kraterneigung.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
BYK-1798

Silikonhaltiger Entschäumer für wässrige und strahlenhärtende Systeme.

BYK-3455

Fluorfreies Substratnetz- und Verlaufsmittel für wässrige Systeme und UV-Lacke mit starker Reduzierung der dynamischen und statischen Oberflächenspannung und einer Verbesserung des Verlaufs. Das Additiv zeigt eine geringe Schaumstabilisierung und hat keinen Einfluss auf die Oberflächenglätte. Besonders für moderne Systeme ohne Co-Löser geeignet.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
BYK-3550

Substrat-Netzmittel und Verlaufmittel auf Basis eines Silikonacrylat-Copolymers für lösemittelhaltige Lacksysteme. Starke Reduzierung der Oberflächenspannung, dabei sehr gute Überlackierbarkeit.

BYK-4510

Haftvermittler für lösemittelhaltige und wässrige Systeme auf metallischen Untergründen und Glas.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
BYK-4512

Haftvermittler für lösemittelhaltige Systeme appliziert auf Metalluntergründen.

BYK-7410 ET

Flüssiges Rheologieadditiv für mittelpolare lösemittelhaltige und lösemittelfreie Lacksysteme sowie PVC-Plastisole und kalthärtende Harzsysteme. Das Additiv führt zu einem stark thixotropen Fließverhalten und dadurch zur Verbesserung der Antiablauf- und Antiabsetzeigenschaften. Eine nachträgliche Dosierung ist möglich.

BYK-9076

Lösemittelfreies Netz- und Dispergieradditiv für lösemittelhaltige und lösemittelfreie Lacke, Klebstoffe, PVC-Plastisole, kalthärtende Harzsysteme und zur Herstellung von Farb-Masterbatches für Thermoplaste. Besonders empfohlen für Rußpigmente. Vermeidet Separation und verbessert die Faserbenetzung in SMC/BMC-Formulierungen.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 

BYK-A 530

Silikon- und polymerhaltiger Entschäumer/Entlüfter für lösemittelhaltige und lösemittelfreie Lacke, für Kunststoffsysteme (kalthärtende und Pultrusionsanwendungen) sowie Klebstoffe und Dichtungsmassen. Besonders empfohlen für Epoxidharzsysteme.


BYK-D 410

Flüssiges Rheologieadditiv für mittelpolare lösemittelhaltige und lösemittelfreie Lacksysteme sowie kalthärtende Harzsysteme. Das Additiv führt zu einem stark thixotropen Fließverhalten und dadurch zur Verbesserung der Antiablauf- und Antiabsetzeigenschaften. Eine nachträgliche Dosierung ist möglich.


BYK-ES 80

Leitfähigkeitsadditiv für lösemittelhaltige, elektrostatisch zu verspritzende Lacksysteme zur Erhöhung der elektrischen Leitfähigkeit.


BYK-SILCLEAN 3700

Silikonhaltiges Oberflächenadditiv für lösemittelhaltige Lacksysteme zur Verbesserung der Reinigungsfähigkeit (Easy-to-clean-Effekt). Hydroxyfunktionell. Permanenter Effekt nach Vernetzung.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 

BYK-UV 3505

Vernetzendes Oberflächenadditiv für strahlenhärtende Systeme zur Verbesserung der Untergrundbenetzung, der Kratzfestigkeit und der Easy-to-Clean Eigenschaften.

BYK-UV 3535

Vernetzendes Oberflächenadditiv für strahlenhärtende Systeme zur Verbesserung des Verlaufs und der Überlackierbarkeit.


CERAFAK 100

Wachsdispersion auf Basis eines EVA-Copolymerwachses für lösemittelhaltige Effektlack-Systeme. Verbessert die Orientierung der Effektpigmente und reduziert das Absetzen im Gebinde.

CERAFAK 106

Wachsdispersion auf Basis eines EVA-Copolymerwachses für lösemittelhaltige Effektlacksysteme, insbesondere für die Automobillackierung. Verbessert die Orientierung der Effektpigmente und reduziert das Absetzen im Gebinde.

CERAFAK 110

Wachsdispersion auf Basis eines EVA-Copolymerwachses für lösemittelhaltige Effektlacksysteme, insbesondere für die Automobillackierung. Verbessert die Orientierung der Effektpigmente und reduziert das Absetzen im Gebinde. Aromatenfreie Variante von CERAFAK 106.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 

CERAFLOUR 913

Mikronisiertes Wachs auf Basis von PP für lösemittelhaltige und wässrige Systeme zur Erzielung sehr feiner Oberflächenstrukturen auf Metall, Holz oder Kunststoff. Bietet Soft-Feel-Effekt und mattierende Eigenschaften.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
CERAFLOUR 914

Mikronisiertes Polypropylenwachs für lösemittelhaltige und wässrige Systeme zur Erzielung feiner Oberflächenstrukturen.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
CERAFLOUR 915

Mikronisiertes Polypropylenwachs für lösemittelhaltige und wässrige Systeme zur Erzielung mittlerer Oberflächenstrukturen.

CERAFLOUR 916

Mikronisiertes Wachs auf Basis eines modifizierten HDPE-Wachses und eines Polymers für lösemittelhaltige und wässrige Systeme zur Erzielung grober Oberflächenstrukturen auf Metall, Holz oder Kunststoff.

CERAFLOUR 920

Mikronisiertes organisches Polymer für lösemittelhaltige und wässrige Lacke und Druckfarben zur Mattierung. In UV-vernetzenden Pulverlacken verbessert es die Oberflächenhärte und mattiert.

CERAFLOUR 925

Fein mikronisiertes Wachsadditiv für wässrige und lösemittelhaltige Systeme zur Erhöhung der Gleitfähigkeit bei gleichzeitiger Verbesserung der Kratzfestigkeit.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
CERAFLOUR 929

Mikronisiertes modifiziertes Polyethylenwachs für lösemittelhaltige und wässrige Lacksysteme zur Verbesserung des Oberflächenschutzes und zur Mattierung.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
CERAFLOUR 950

Mikronisiertes Wachs auf Basis von modifiziertem HDPE für lösemittelhaltige und lösemittelfreie Lacke und Druckfarben sowie Pulverlacke zur Verbesserung von Kratzfestigkeit, Soft-feel-Effekt und Mattierung. Das Additiv ist besonders für strahlenhärtende Formulierungen geeignet.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
CERAFLOUR 970

Mikronisiertes Wachs auf Polypropylenbasis für lösemittelhaltige Lacksysteme und Pulverlacke zur Verbesserung von Anti-Slip-Eigenschaften und zur Mattierung.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
CERAFLOUR 988

Mikronisiertes, amid-modifiziertes Polyethylenwachs für lösemittelhaltige und lösemittelfreie Lacksysteme zur Verbesserung der Oberflächeneigenschaften.

CERAFLOUR 996

Mikronisiertes, PTFE-modifiziertes Polyethylenwachs für lösemittelhaltige Lacke und Pulverlacke zur Verbesserung der Oberflächeneigenschaften.

CERAFLOUR 1000

Biologisch abbaubares, mikronisiertes Polymer mit wachsartigen Eigenschaften auf Basis nachwachsender Rohstoffe für wässrige, lösemittelhaltige und lösemittelfreie Systeme zur Mattierung und Verbesserung des Oberflächenschutzes sowie der Haptik (Soft-feel Effekt). Gute Mattierung, besonders auch in strahlenhärtenden Systemen.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 

CERAMAT 258

Wachsdispersion auf Basis eines oxidierten HDPE-Wachses für lösemittelhaltige Lacke zur Verbesserung der Kratzfestigkeit, zur Mattierung und zur Erzeugung eines Soft-Feel Effektes.


CERATIX 8461

Wachsdispersion auf Basis eines EVA-Copolymers für lösemittelhaltige Effektlacksysteme zur Verbesserung der Orientierung der Effektpigmente. Das Absetzen der Effektpigmente in der Ringleitung und im Gebinde wird vermindert.

CERATIX 8466

Aromatenfreie Wachsdispersion auf Basis eines EVA-Copolymers für lösemittelhaltige Effektlacksysteme zur Verbesserung der Orientierung der Effektpigmente. Das Absetzen der Effektpigmente in der Ringleitung und im Gebinde wird vermindert.


DISPERBYK-103

Netz- und Dispergieradditiv für lösemittelhaltige Mattierungsmittelpasten.

DISPERBYK-108

Lösemittelfreies Netz- und Dispergieradditiv für lösemittelhaltige Lacke und Druckfarben sowie Pigmentkonzentrate. Lösemittelfreie Variante von DISPERBYK-107.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
DISPERBYK-111

Lösemittelfreies Netz- und Dispergieradditiv für lösemittelhaltige und lösemittelfreie Lacke und Druckfarben zur Stabilisierung von anorganischen Pigmenten, insbesondere Titandioxid. Starke Reduzierung der Mahlgutviskosität.

DISPERBYK-118

Netz- und Dispergieradditiv für lösemittelhaltige Systeme zur Stabilisierung saurer, neutraler und basischer Titandioxide, bunter anorganischer Pigmente, transparenter Eisenoxide, Füllstoffe sowie Effektpigmente.

DISPERBYK-142

Hochmolekulares Netz- und Dispergieradditiv für lösemittelhaltige Lacke und Pigmentkonzentrate. Besonders geeignet für die Stabilisierung von Pigmenten in Epoxidharzen.

DISPERBYK-168

Netz- und Dispergieradditiv für lösemittelhaltige und lösemittelfreie strahlenhärtende Lacke, Druckfarben und Klebstoffe.

DISPERBYK-180

Lösemittelfreies Netz- und Dispergieradditiv für lösemittelhaltige, lösemittelfreie und wässrige Lacksysteme, Druckfarben und Klebstoffe zur Stabilisierung von anorganischen Pigmenten, insbesondere Titandioxid.

DISPERBYK-2008

Netz- und Dispergieradditiv für lösemittelfreie UV-Lacke und High-Solid-Systeme zur Verbesserung der Mattierung mit Mattierungsmitteln auf Kieselsäurebasis.

DISPERBYK-2022

Netz- und Dispergieradditiv für lösemittelhaltige Industrielacke und bindemittelfreie sowie bindemittelhaltige Pigmentkonzentrate mit breiter Verträglichkeit. Hervorragende Haftung bei direkter Lackapplikation auf Metall.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
DISPERBYK-2055

100%iges Netz- und Dispergieradditiv für lösemittelhaltige, lösemittelfreie und wässrige kostengünstige Formulierungen.

DISPERBYK-2152

Emissionsfreies, hochverzweigtes Netz- und Dispergieradditiv für lösemittelfreie Epoxid- und andere reaktive Systeme, AgBB-konform.

DISPERBYK-2155

VOC- und lösemittelfreies Netz- und Dispergieradditiv für lösemittelhaltige und lösemittelfreie Lacksysteme, Fußbodenbeschichtungen und Druckfarben geeignet. Besonders zur Herstellung von Pigmentkonzentraten mit breiter Verträglichkeit empfohlen. Durch die 100%ige Wirksubstanz besonders geeignet für High-Solid- und lösemittelfreie Systeme.

DISPERBYK-2164

Netz- und Dispergieradditiv für lösemittelhaltige Lacke und Pigmentkonzentrate. Wirtschaftliche Alternative zu DISPERBYK-164 und DISPERBYK-167.


GARAMITE-1958

Pulverförmiges Rheologieadditiv auf Basis von organophilen Schichtsilikaten für lösemittelhaltige und lösemittelfreie Systeme zur Erhöhung der Ablauf- und Lagerbeständigkeit

GARAMITE-7303

Pulverförmiges Rheologieadditiv für unpolare bis mittelpolare lösemittelhaltige und lösemittelfreie Systeme zur Erhöhung der Lager- und Ablaufbeständigkeit.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 
GARAMITE-7305

Pulverförmiges Rheologieadditiv für polare lösemittelhaltige und lösemittelfreie Systeme zur Erhöhung der Lager- und Ablaufbeständigkeit.

Entspricht FDA- und/oder EU-Lebensmittelrichtlinien. 

NANOBYK-3605

Nanopartikeldispersion zur Verbesserung der Kratz- und Abriebfestigkeit von lösemittelfreien und lösemittelhaltigen strahlenhärtenden Systemen.

NANOBYK-3650

Nanopartikeldispersion (oberflächenbehandeltes Silica) zur Verbesserung der Kratzfestigkeit von lösemittelhaltigen Lacken, die als Autolacke, Industrielacke oder Holz- und Möbellacke eingesetzt werden.

NANOBYK-3652

Nanopartikeldispersion (oberflächenbehandeltes Silica) zur Verbesserung der Kratzfestigkeit von lösemittelhaltigen Klarlacken, die als Autolacke, Industrielacke oder Holz- und Möbellacke eingesetzt werden.