BYK Additives & Instruments

Additive für Oberflächenreiniger

Ihre Vorteile bei Anwendung von BYK Additiven

  • Stabile Rezepturen ohne Absetzen
  • Ideal für Sprühanwendung
  • Kein Ablaufen an senkrechten Flächen
  • Bessere Reinigungsleistung

Scheuermilch-Produkte enthalten bis zu 50 % Calcit als Abrasiv-Zusatz zur schonenden mechanischen Entfernung hartnäckiger Verschmutzungen in Küche und Bad. Bei längerem Stehen können die Abrasivstoffe absetzen und es scheidet sich Flüssigkeit an der Oberfläche ab (Synärese). Durch Zusatz von Schichtsilikaten als Rheologieadditiv werden Absetzen und Synärese wirksam verhindert, ohne die Viskosität übermäßig zu erhöhen. Die Stabilität der Scheuermilch wird deutlich verbessert, aber die Anwendungseigenschaften werden nicht beeinträchtigt.

BYK hat auch die richtigen Entschäumer, um die Stabilisierung der eingearbeiteten Luft zu verhindern sowie Netz- und Dispergieradditive zur feinen Verteilung der Calcit-Partikel.

Scheuermilch mit 48 % Calcit nach 4 Wochen Lagerung

Additive für Oberflächenreiniger - Scheuermilch mit 48 % Calcit nach 4 Wochen Lagerung
Nullprobe
Additive für Oberflächenreiniger - Scheuermilch mit 48 % Calcit nach 4 Wochen Lagerung

Keine Synärese mit 1 % OPIGEL-WX

Backofen- und Grillreiniger sind meist stark alkalische Produkte in Sprayform. Sie enthalten anionische Tenside, Alkalien und schwerflüchtige wassermischbare Lösemittel. Der Reiniger soll sich zunächst leicht durch Versprühen applizieren lassen. Danach soll er dann auch auf senkrechten Flächen in gleichmäßig dicker Schicht möglichst lange stehen bleiben ohne abzulaufen, um eine lange Einwirkzeit zu erreichen. Neben einer exzellenten verdickenden Wirkung werden also auch leichte Sprühbarkeit, ein gutes Sprühbild, guter Verlauf mit gleichmäßiger Bedeckung des Reinigungsguts gefordert. Mit Schichtsilikaten von BYK ist das zu erreichen. Polysaccharide als Rheologieadditive verdicken zwar stärker, zeigen aber schlechtere Anwendungseigenschaften.

Bei Toilettenreinigern ist die Aufgabenstellung sehr ähnlich, nur handelt es sich hier in der Regel um stark saure Reiniger. Kein Problem für Schichtsilikate, die über den pH-Bereich von 1 bis 14 wirksam sind.

Backofenreiniger, aufgesprüht an senkrechter Fläche

Additive für Oberflächenreiniger - Backofenreiniger, aufgesprüht an senkrechter Fläche mit Polysaccharid verdickt
Mit Polysaccharid verdickt
Backofenreiniger, aufgesprüht an senkrechter Fläche mit 2 % LAPONITE-RD als Rheologieadditiv

Mit 2 % LAPONITE-RD als Rheologieadditiv