BYK Additives & Instruments

Wesel/Wallingford, 30.10.2012

BYK Additives & Instruments investiert in Nordamerika

BYK Additives & Instruments investiert in Nordamerika

Spatenstich in Walllingford

Auf dem kürzlich zugekauften Werksgelände von BYK USA in Wallingford, Connecticut, haben die Arbeiten zur Errichtung eines neuen 3-stöckigen Produktionsgebäudes begonnen.

„Dieses Investment in Wallingford unterstreicht einmal mehr unser Ziel, im nordamerikanischen Markt zu wachsen und so viele Produkte wie möglich vor Ort zu produzieren“, so Dr. Roland Peter, Geschäftsbereichsleiter BYK Additives & Instruments.

Das rund 36 Millionen Euro teure Gesamtprojekt stellt einen wichtigen Meilenstein in der weltweiten Unternehmensstrategie von BYK Additives & Instruments dar und ist zudem das bisher größte Investment der gesamten ALTANA Gruppe außerhalb von Deutschland. Die Fertigstellung und Inbetriebnahme soll im Jahre 2014 erfolgen.