BYK Additives & Instruments

Wesel, 20. Oktober 2016

Feuerwehr-Übungstag am BYK Standort Wesel

Am Samstag, den 22. Oktober 2016, findet im BYK Stammwerk Wesel in der Zeit von 08.30 Uhr bis etwa 16.30 Uhr der jährliche Übungstag des Additiv-Herstellers mit der Feuerwehr Wesel statt. Dabei werden gegebenenfalls auch akustische Alarme zu hören sein.

Der Übungstag mit der Feuerwehr ist eine von verschiedenen Sicherheitsübungen der BYK, um das Zusammenwirken mit der Feuerwehr zu proben. Neben einem gemeinsamen Training von BYK Mitarbeitern und der Feuerwehr Wesel werden mehrere mögliche Einsatzszenarien in unterschiedlichen Standortarealen nacheinander simuliert. Der Schwerpunkt der diesjährigen Szenarien ist die Brandbekämpfung. Übungsziel ist unter anderem die gemeinsame Einsatzbearbeitung und die Zusammenarbeit zwischen BYK Mitarbeitern und der Feuerwehr Wesel.

Neben dem optimalen Zusammenspiel von Feuerwehr und BYK werden darüber hinaus auch technische Einrichtungen auf ihre Funktion im Ernstfall getestet.

Über BYK:
BYK Additives & Instruments ist ein führender Anbieter auf dem Gebiet der Additive und Messinstrumente. Additive sind chemische Zusatzstoffe, die – schon in geringen Mengen dosiert – Produkteigenschaften wie die Kratzfestigkeit oder den Glanz von Oberflächen verbessern. Das Fließverhalten von flüssigen Materialien lässt sich durch Additive so einstellen, dass optimale Bedingungen für problemlose Herstell- und Applikationsprozesse gegeben sind.

Die Lack-, die Druckfarben- und die Kunststoffindustrie gehören zu den Hauptabnehmern von BYK Additiven. Doch auch bei der Fördertechnik Öl & Gas, der Herstellung von Pflegemitteln, der Herstellung von Klebstoffen und Dichtungsmassen sowie in der Bauchemie verbessern BYK Additive die Produkteigenschaften und Herstellprozesse. Prüf- und Messinstrumente von BYK beurteilen effektiv die Qualität von Farbe, Glanz und Erscheinungsbild sowie die physikalischen Eigenschaften von Lack-, Kunststoff- und Papierprodukten und sind wesentlicher Bestandteil der Qualitätssicherung.

Als weltweit tätiges Spezialchemieunternehmen verfügt BYK über Produktionsstätten in Wesel, Kempen, Moosburg, Schkopau und Geretsried (Deutschland), Deventer, Denekamp und Nijverdal (Niederlande), Widnes (Großbritannien), Wallingford, Chester, Gonzales, Louisville und Rochester Hills (USA) sowie Tongling (China).

Das Unternehmen beschäftigt heute weltweit rund 2.000 Mitarbeiter und gehört zur ALTANA Gruppe.