20

BYK_B3_Labore_DE

Anwendungsgebiet Maler- und Bautenlacke Mit Pinsel, Roller und Pistole Probieren geht über Studieren, heißt und Oberflächenadditive. Entsprechend es. Deshalb achten wir darauf, unsere vielseitig sind auch die Testverfahren, Additiv-Empfehlungen für Maler- und die wir einsetzen. Mit ihnen lassen sich Bautenlacke möglichst praxisnah zu die unterschiedlichsten Belastungen re- testen. Denn, wenn wir verstehen, alistisch nachstellen. Das Ergebnis sind wie sich die Endprodukte in der An- objektive Werte. Sie dienen dazu, die wendung verhalten, können wir un- Effekte unserer Additive genau zu do- seren Kunden konkret helfen. Unsere kumentieren. Ergebnisse sollen reproduzierbar sein, um verlässliche Aussagen über die Wir- Beispielsweise lässt sich mit einem spe- kung unserer Additive in den jeweiligen ziellen Abriebtest zeigen, wie unsere Produkten zu treffen. Deshalb gehören Nanoadditive die Kratzempfindlichkeit unter anderem auch Pinsel, Roller und lackierter Oberflächen verbessern. Des Spritzpistolen zur Ausstattung unseres Weiteren können wir mit einer eigens Anwendungslabors. für unsere Tests modifizierten Airless- Spritzanlage untersuchen, welche Pro- Das Portfolio von BYK-Additiven für dukte aus unserer Entschäumer-Familie Maler- und Bautenlacke ist vielfältig. sich für Beschichtungen eignen, die in Netz- und Dispergiermittel zählen eben- diesem Verfahren aufgetragen werden. so dazu wie Entschäumer, Rheologie- Multi-Finger-Kratztester Rub-out-Verfahren zum Testen der Pigmentstabilisation Schütteltest für Entschäumer 20


BYK_B3_Labore_DE
To see the actual publication please follow the link above