Page 27

BYK_B3_Labore_DE

Anwendungsgebiet Holz- und Möbellacke Vorhang auf für die „Formulierung“ von Kundenwünschen Die Botanik kennt weit über 100 Holz- Holzlacken noch eine Hauptrolle ein. Servicelabore lassen aus Kundenfragen arten, die unter anderem in Struktur Neben dem Spritzen und Walzen wer- neue Lösungen entstehen. Verbesserte und Oberfläche differieren. Die Vielfalt den sie zunehmend auch im Gießver- Benetzung unterschiedlichster Hölzer, des natürlichen Werkstoffes offenbart fahren aufgetragen. Parallel zur Schutz- optimierter Verlauf der Lacke ohne sich zudem in regionalen Ausprägun- funktion der Lacke stehen vor allem Lufteinschlüsse, höhere Kratzfestigkeit, gen. Eine deutsche Eiche variiert bei- optische Ansprüche im Vordergrund. einstellbare Oberflächenglätte oder per- spielsweise recht deutlich von einer Neue Technologien – wie wässrige und fektionierte Kontrolle des Mattgrades – chinesischen. Expertenwissen? – Ja! UV-härtende Lackvarianten – werden hochwertige und innovative Möbel- Weil wir mit eigenen Forschungslaboren zukünftig die Bühne beherrschen. und Parkettlacke können sich mit maß- und Produkten auch im chinesischen geschneiderten BYK-Additiven gut in Markt Präsenz zeigen. Und weil wir Die Fülle der Anforderungen spiegelt Szene setzen ... rund um das Thema Holzlackadditive sich bei BYK in der permanenten Ent- global positioniert sind. wicklung hochspezifischer, optimierter Lackadditive wider. Das Expertenwissen Traditionell nehmen hochglänzende der Mitarbeiter sowie die praxisorien- oder mattierte Systeme in industriellen tierte technische Ausstattung unserer UV-Härtungsanlage Verschiedene Holzarten 27


BYK_B3_Labore_DE
To see the actual publication please follow the link above