38

BYK_B3_Labore_DE

Ob das hält? Die Zugprüfung ist die denkbar einfachste Methode, um die Wirkung eines Klebers zu testen. Denn die verklebten Materialien werden schlicht roher Ge- walt ausgesetzt. Was sich grob anhört, ist im Labor eine knifflige Aufgabe. Es kommt darauf an, die Proben so zu präparieren, dass sich reproduzierbare Ergebnisse herstellen lassen. Zwischen fünf und zehn Proben reichen aus, um valide Resultate zu liefern. Materialprüfungsmaschine 38


BYK_B3_Labore_DE
To see the actual publication please follow the link above