BYK
  • BYK Additive
    Das Coolste an heißen Motoren

  • Thermoplaste
    Wir erweitern den Polymer-Horizont

Thermoplaste - Wir erweitern den Polymer-Horizont

Dank ihrer Vielseitigkeit erfreuen sich thermoplastische Materialien weltweit großer Beliebtheit und sorgen für boomende Märkte. Die Anwendungen reichen von Produkten für die Automobilindustrie zu elektrischen und elektronischen Produkten, von Folien und Verpackungsmaterialien zu Baumaterialien und weißer Ware.

Unser breitgefächertes Portfolio unterstützt diese Anwendungen in unterschiedlichen Stadien der Wertschöpfungskette, indem es Materialeigenschaften sowie Produktqualität verbessert und die Produktionseffizienz optimiert. Unser Angebot besteht aus Ein- und Mehrkomponenten- Additivmischungen. Die Konzentrate basieren auf unseren Co-Extrusions- und Kompaktierverfahren. Sie erlauben eine ausgesprochen unkomplizierte Handhabung und tragen darüber hinaus dazu bei, die Additivkonzentrationen zu erhöhen.

Unsere Produkte eignen sich für eine Vielzahl von Kunststoffmaterialien, darunter auch Polyolefine und technische Kunststoffe. Neben den Prozessadditiven, neuartigen Haftvermittlern und Modifikatoren unserer BYK und SCONA Marken, spielen die BYK-MAX und POLYAD Produkte eine wichtige Rolle für thermoplastische Applikationen. Die meisten wurden eigens für diese Anwendungen entwickelt.

Unsere Prozessadditive verbessern Durchsatz und Prozesseffizienz. Dies betrifft die Dispergierung von Pigmenten und Füllstoffen, aber auch die Reduktion von Viskosität, Gerüchen oder VOC. Oft verbessern diese Additive darüber hinaus die mechanischen Eigenschaften der Fertigteile, ohne ihr Aussehen zu beeinträchtigen. 

Unsere funktionellen Additive können viele Eigenschaften erzeugen, die in derzeitigen thermoplastischen Anwendungen in der Automobilindustrie sowie der Elektro- und Elektronikbranche unerlässlich sind. Dazu zählen UV- und Wärmestabilität, Flammhemmung, Nukleierung und Austrocknung. Eine weitere Gruppe von Additiven sorgt für Anti-Beschlag und antistatische Effekte sowie für Kratzbeständigkeit.

Um unsere Kunden bestmöglich zu unterstützen, unterscheiden wir organisatorisch zwischen industriellen Anwendungen und Anwendungen für die Automobilbranche. Diese Organisation ermöglicht es unseren End Use Spezialisten, ihr Know-how und ihre Expertise auf ein Anwendungsfeld zu fokussieren und dabei mit direkten und indirekten Kunden zusammenzuarbeiten. Unsere Labore unterstützen diese Kollaboration, indem sie unsere Additive in den Anwendungen unserer Kunden testen und dabei die realen Produktionsbedingungen nachstellen. Für diese Tests stehen uns die unterschiedlichsten Geräte zur Verfügung, darunter Foliengieß- und Spritzgussmaschinen sowie Einzel- und Doppelextruder.

Wie unsere neuesten Produktentwicklungen zeigen trägt diese interne Organisation dazu bei, unsere Kunden mit innovativen Lösungen zu unterstützen und neue Markttrends frühzeitig und effizient zu bedienen.

Thermoplaste Industrial: Mehrwert für viele Branchen

Unser globales End Use Team TP Industrial unterstützt viele unterschiedliche Branchen und stellt umfangreiche Services bereit. Zu den Anwendungen gehören Kabel, Folien, Lebensmittelverpackungen, weiße Ware, Bauteile und anderes mehr. Bei aller Vielfalt verfügen unsere Additive über mehrere gemeinsame Eigenschaften: Sie sind sicher in der Handhabung, staubfrei, leicht zu dosieren und zeichnen sich durch konstant hohe Qualität aus.

Flammhemmung ist eine bedeutende Anwendung unserer Funktionsadditive. Unsere BYK-MAX FR Produkte bieten eine breite Palette von Flammschutzmitteln, während unsere BYK-MAX CT Additive Flammschutz-Synergisten für unterschiedliche Polymeranwendungen bereithalten. Zur dieser Gruppe gehören außerdem hocheffiziente halogenfreie Additive, die die V0-Klasse in Polyolefin-Produkten sowie den UL-Standard 94 V0 in Polyamiden erfüllen.

BYK-MAX FR 4144 verbindet weitere Eigenschaften mit dem Flammschutz in PE-Produkten, die in Folien und Fasern eingesetzt werden. Dazu zählt unter anderem UV-Stabilität. So verlängert das Additiv die Servicedauer des Endprodukts.

Um unsere Kunden bei dem besonders strikten Flammschutz für Kabelformulierungen zu unterstützen, bieten wir ihnen leicht zu dispergierende Flammschutz-Synergisten, die darüber hinaus weitere Vorteile für die Compounds bieten. Der Füllstoff auf Basis von Schichtsilikaten verbessert die mechanischen Eigenschaften des Materials, insbesondere Festigkeit und Bruchdehnung.

Viele Folienproduzenten nutzen UV Stabilisatoren, um zu verhindern, dass PE Materialien schnell spröde werden. Aufgrund der staubigen und klebrigen Eigenschaften dieser Substanzen ist deren Handhabung jedoch schwierig. Unsere BYK-MAX LS Konzentrate sind eine hocheffiziente Alternative, um die Lebensdauer von Folien, Fasern und anderen extrudierten Artikeln zu verlängern. Dank ihrer Dosiergenauigkeit lassen sich die Granulate und Pellets verlässlich beimischen. Sie ermöglichen einen einheitlichen und reproduzierbaren Produktionsprozess. Einige dieser Konzentrate, beispielsweise BYK-MAX LS 4122, eignen sich außerdem für Lebensmittelkontakt.

Zur Herstellung transparenter Materialien eignen sich unsere BYK-MAX NU Produkte. Sie verleihen PE und PP hervorragende nukleierende und transparente Eigenschaften. Einige Additive, darunter BYK-MAX NU 4230, erfüllen die Vorgaben der Lebensmittelrichtlinien der EU, der USA und Japans und eignen sich daher für den Lebensmittelkontakt. Die Pellets lassen sich in der Folienextrudierung sowie beim Thermoformen, Spritzgießen und Formblasen einsetzen. Sie beschleunigen die Kristallisation und erhöhen die Zahl der Spherulite. Damit steigt die Produktivität der Formgebungs- und Extrusionsprozesse. Gleichzeitig verbessern sich sowohl Steifigkeit wie auch Formbeständigkeitstemperatur. Insgesamt profitiert die gesamte Produktqualität dank kontrolliertem Schrumpfen und geringerem Verziehen.

Technische Kunststoffe auf Basis von Polyamiden müssen eine Reihe von Eigenschaften aufweisen, wenn sie als Bauteile in der Elektro- oder Automobilindustrie eingesetzt werden sollen. Thermostabilität ist eine davon. Mit unseren BYK-MAX HS-Additiven lassen sich in Polyamiden und Polypropylenen höchste Temperaturanforderungen erfüllen. BYK-MAX HS 4312 interagiert perfekt mit UV- und anderen Stabilisatoren.

Unsere breite Palette an Prozessadditiven verbessert Herstellungsprozesse sowie Produkte. Die Produkte im BYK-MAX Portfolio tragen dazu bei, die Reibung zwischen der Polymerschmelze und der Metallinnenseite der Verarbeitungswerkzeuge zu verringern, ohne die mechanischen Eigenschaften des Endprodukts zu beeinträchtigen.

In Extrudierungsprozessen und in unifarbenen Masterbatches sorgen die BYK-P und BYK-MAX P Additive für eine hervorragende Benetzung von Pigmenten und Füllstoffen. Außerdem bewirken sie geringere Verdichtung sowie niedrigere Schmelzviskosität. Das führt zu besserer Verteilung der Partikel und niedrigeren Filterdruckwerten (FPV). Insgesamt steigt der Durchsatz. Entgegen allen Erwartungen profitieren auch die mechanischen Eigenschaften der Fertigteile.

Thermoplaste Transportation: Mehrwert für Automobilanwendungen

Unser globales End Use Team TP Transportation ist ein verlässlicher Partner für Automobilanwendungen. Unsere Additive werden in tiefgezogenen und gespritzten Bauteilen für Innen- und Außenanwendungen sowie für den Motorraum (PA6, PA6.6.) genutzt. Auch bei Isolierungen für Elektroteile sowie bei Teilen für den Unterboden und Bedienkonsolen werden sie eingesetzt. Die breite und vielseitige Additivpalette besteht aus Kopplern, Prozessadditiven, thermischen und UV-Stabilisatoren sowie mineralischen Hochleistungsfüllstoffen und Emulsionen für Glasfaserschlichten.

Faserverstärkte thermoplastische Verbundstoffe sind als Leichtbaumaterialien stark nachgefragt. Sie dienen der Automobilindustrie als Strukturbauteile für Außen- und Innenanwendungen. Unsere innovativen SCONA Hochleistungskoppler optimieren die mechanischen Eigenschaften von Verbundstoffen auf Basis von PP, die mit Carbon-, Glas- oder natürlichen Fasern verstärkt werden. Sie verbessern Zugfestigkeit, Elastizitätsmodul und Wärmeformbeständigkeit. Dank des hohen Anteils an gebundener Maleinsäureanhydriden sorgen unsere SCONA Produkte für effiziente Bindungen der Fasern und erlauben niedrige Additivdosierungen. Letztlich trägt dies zur Wirtschaftlichkeit der Formulierungen bei.

Füllstoffe dienen dazu, die Steifigkeit von PP-Verbundstoffen mit geringer Dichte zu verbessern. Unser einzigartiger funktionaler Füllstoff, der auf unserer innovativen Clay-Technologie basiert, bietet eine Premium-Alternative zu herkömmlichen Talkumprodukten. Da er sich niedriger dosieren lässt, verringert sich das Gewicht der Verbundstoffe, deren Oberflächenqualität zudem von den Mischmineralien profitiert. Kratzer sind weniger sichtbar und nicht so tief.

Technische Kunststoffe auf Basis von Polyamiden müssen eine Reihe von Eigenschaften aufweisen, wenn sie als Bauteile in der Elektro- oder Automobilindustrie eingesetzt werden sollen. Thermostabilität ist eine davon. Mit unseren BYK-MAX HS-Additiven lassen sich in Polyamiden und Polypropylenen höchste Temperaturanforderungen erfüllen. BYK-MAX HS 4312 interagiert perfekt mit UV- und anderen Stabilisatoren.

Unsere Koppler verstärken die mechanischen Eigenschaften von thermoplastischen Verbundstoffen auch in Verbindung mit thermischen Stabilisatoren. Um die extrem strengen Vorschriften zu erfüllen, die für die Autobranche weltweit gelten, empfehlen wir daher unsere BYK-MAX HS Komplettpakete. Die Additive verlangsamen die thermische Alterung und sorgen gleichzeitig dafür, dass Schlagzähigkeit sowie Wärme- und UV-Beständigkeit steigen.

Unsere fünf Thermoplaste Marken

Klassische Lösungen zum Benetzen, Dispergieren, Entschäumen sowie für Rheologie und Viskosität
mehr

Formulierungen, die die Verarbeitung optimieren sowie Formulierungen, die die Materialeigenschaften verbessern
mehr

Haftvermittler, Compatibilizer und Koppler
mehr

POLYAD

  • POLYAD

Maßgeschneiderte Produkte für spezielle Kundenanforderungen

RECYCLOBYK

  • RECYCLOBYK

Formulierungen, die die Qualität von Rezyklaten verbessern