BYK Additives & Instruments

Neue Additive - Archiv 2016

25.07.2016 - DISPERBYK-2205

DISPERBYK-2205 - Festes Netz- und Dispergieradditiv für eine Vielzahl organischer und anorganischer Pigmente in lösemittelhaltigen Anwendungen und UV-Druckfarben

DISPERBYK-2205 ist eine Erweiterung der BYK Produktfamilie fester und sehr wirkungsvoller Netz- und Dispergieradditive. Durch eine optimale Molekulargewichtsverteilung ist das Additiv in den unterschiedlichsten Systemen gut verträglich; die reduzierte Aminzahl bewirkt einen nahezu neutralen Charakter und ermöglicht den Einsatz auch in säurekatalysierten Lacken. DISPERBYK-2205 bietet in Industrielacken, Coil Coatings, Automobil-, Holz- und Möbellacken eine niedrige Verarbeitungsviskosität und eine optimale Pigmentstabilisierung, verbunden mit hohen Glanzgraden und niedrigem Glanzschleier. In Druckfarbenanwendungen kann es ebenfalls für mittelpolare Systeme und sogar UV-Systeme eingesetzt werden.

06.07.2016 - BYK-326

BYK-326 - Festkörperreiches, wenig aktives Oberflächenadditiv zur Verbesserung des Verlaufs lösemittelhaltiger, lösemittelfreier und wässriger Systeme

Um eine möglichst breite Verträglichkeit mit vielen verschiedenen (u.a. auch mit wässrigen) Systemen  zu erzielen, ist es ideal, ein Additiv mittlerer Polarität einzusetzen.
Das neue BYK-326 zeigt ein sehr ausgewogenes Profil und rundet das BYK-Sortiment im Hinblick auf breite Einsetzbarkeit in allen Systemen ideal ab. Es verfügt über eine mittlere Polarität und entfaltet eine gemäßigte Aktivität bei der Reduzierung der Oberflächenspannung, sodass sehr gute Verlaufsergebnisse erzielt werden können.

02.06.2016 - CERAFLOUR 927

CERAFLOUR 927 – Mikronisiertes, modifiziertes Wachsadditiv für bessere mechanische Eigenschaften in wässrigen Systemen

Wachsadditive werden Lacken zugesetzt, um diese zu mattieren und deren mechanische Eigenschaften (vor allem Kratzfestigkeit und Abriebbeständigkeit) sowie die Beständigkeit gegenüber Wasser oder Chemikalien zu verbessern. Aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung erfordert die Einarbeitung der meisten pulverförmigen Wachsadditive in wässrige Systeme, insbesondere wenn keine organischen Co-Lösemittel zugegeben werden, einen erhöhten Dispergieraufwand, um eine optimale Wirksamkeit zu erzielen. CERAFLOUR 927 wurde deshalb speziell für den Einsatz in wässrigen Systemen entwickelt und zeichnet sich dadurch aus, dass es leicht einzuarbeiten ist. Die gute Verteilung des Wachses im Lacksystem gelingt auch ohne Zugabe von Co-Lösemitteln und bleibt langfristig bestehen, so dass eine hervorragende Lagerstabilität erzielt wird. CERAFLOUR 927 kann auch nachträglich zugegeben werden und ist formaldehydfrei.

30.05.2016 - BYK-W 908

BYK-W 908 - Netz- und Dispergieradditiv für hochgefüllte UP-Gießharzsysteme zur Viskositätsreduktion
Nur in Europa verfügbar.

BYK-W 908 ist ein Netz- und Dispergieradditiv mit stark viskositätsreduzierenden Eigenschaften. Es wird daher besonders für hochgefüllte UP-Gießharzsysteme empfohlen. BYK-W 908 verbessert das Fließverhalten und den Verlauf der Harzmischung von Gießharzsystemen wie Polymerbeton, Kunstmarmor oder Onyx, ohne dabei die Härtung oder die Farbe zu beeinträchtigen. Im Gegensatz zu BYK-W 909 ist BYK-W 908 REACH gelistet und daher die direkte Alternative.

02.05.2016 - BYKO2BLOCK-1200

BYKO2BLOCK-1200 - Barriere Additiv für PLA-basierte Lebensmittelverpackungen

BYKO2BLOCK-1200 ist ein Barriere Additiv auf Basis eines modifizierten Schichtsilikats zur signifikanten Verbesserung der Gasundurchlässigkeit (>30%) von Sauerstoff, Kohlendioxid und Wasserdampf in PLA Systemen. Dieses wird durch die gleichmäßige Verteilung der BYKO2BLOCK-1200 Plättchen in der Polymermatrix während der Verarbeitung (Compoundierung) erreicht. Die optimale Wirkung wird erzielt, ohne andere Eigenschaften wie Mechanik und Transparenz zu verändern. Des Weiteren verbessert BYKO2BLOCK-1200 die thermische Festigkeit. 

25.04.2016 - AQUACER 530

AQUACER 530 ist eine HDPE Wachsemulsion für Druckfarben, Überdrucklacke, Inkjet Tinten sowie Holz- und Möbellacke.

Das Additiv verbessert die Abrieb- bzw. Kratzfestigkeit und bietet eine höhere Oberflächenglätte. AQUACER 530 ist hauptsächlich für Überdrucklacke auf absorbierenden Substraten geeignet. In Inkjet Tinten zeigt AQUACER 530 keinen Einfluss auf Viskosität, Glanz und Filtrierbarkeit.

15.02.2016 - BYK-C 8003

BYK-C 8003 - Reaktives, polymeres Coupling Agent zur Verbesserung der mechanischen Eigenschaften glasfaserverstärkter radikalisch härtender Systeme auf Basis ungesättigter Vinylester- und Polyesterharze

BYK-C 8003 wurde speziell für den Einsatz in radikalisch härtenden, glasfaserverstärkten ungesättigten Vinylester- und Polyester-Harzsystemen entwickelt. Das Additiv führt zu verbesserten mechanischen Eigenschaften des Bauteils durch eine erhöhte Faser-Matrix-Anbindung. Die Höhe der Verbesserung ist abhängig von der Wahl der Glasfaserund des Harzsystems.

BYK-C 8003 garantiert eine konstant hohe Qualität des Fertigteils, ohne Einfluss auf die Wasseraufnahme, Glasübergangstemperatur, etc. zu nehmen.

Das Additiv ist flüssig und daher einfach einzuarbeiten.

01.02.2016 - BYK-SILCLEAN 3701

BYK-SILCLEAN 3701 - Silikonhaltiges Oberflächenadditiv für Epoxidharzsysteme zur dauerhaften Verbesserung der Reinigungsfähigkeit (Easy-to-clean-Effekt)

Die Verwendung von Epoxidharzsystemen als Top-Coat unter Verwendung cycloaliphatischer Härter hat sich aber in den letzten Jahren vermehrt durchgesetzt.  BYK hat genau für diese Tank, Lagerraum-, Container und Tunnelbeschichtungen ein silikonhaltiges Oberflächenadditiv zur Verbesserung der Reinigungsfähigkeit entwickelt.

BYK-SILCLEAN 3701 erzielt einen permanenten Effekt, da es mit in die Polymermatrix einreagiert. Das Additiv hat dabei keinen Einfluss auf die Haftung des Top-Coats auf dem Substrat und somit keine negativen Auswirkungen auf den Korrosionsschutz. Positiv hervorzuheben ist ebenfalls die Verbesserung von Verlauf und Oberflächenglätte, sowie eine fehlende Schaumstabilisierung.

BYK-SILCLEAN 3701 ist gleichermaßen für konventionelle-, High-Solid- und lösemittelfreie Epoxidharzsysteme geeignet.

04.01.2016 - BYK-1611, BYK-1617, BYK-1723 und BYK-1724

BYK-1611, BYK-1617, BYK-1723 und BYK-1724 – Ecolabel-konforme Entschäumer für wässrige Systeme

Als Reaktion auf verschärfte Regulierungen durch  die europäische Umweltgesetzgebung hat BYK eine Serie neuer, hochwirksamer Entschäumer entwickelt, die sowohl den aktuellen Bestimmungen entsprechen als auch ohne Einschränkungen eingesetzt werden können. Somit erfüllen sie die Anforderungen der Anwender an Alternativen, die eine einfache Anpassung der aktuellen Formulierungen an die gängigen Sicherheits- und Umweltvorschriften ermöglichen. Die neuen Entschäumer sind leicht einzuarbeiten und werden für eine Vielzahl verschiedener Systeme empfohlen.