BYK Additives & Instruments

Ein gleichmäßiges Erscheinungsbild ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal, insbesondere bei Produkten mit mehreren Komponenten die von unterschiedlichen Lieferanten produziert werden. Das Erscheinungsbild opaker Produkte wird mit Begriffen wie Glanz, Distinctness of Image, Orange Peel, Haze und Wolkigkeit beschrieben, während transparente Materialien durch Gesamttransmission, Haze und Clarity charakterisiert werden. BYK-Gardner bietet objektive Messlösungen für eine zuverlässige Qualitätskontrolle:
- Portable Glanzmessgeräte zur Prüfung der Oberflächenreflexion
- Orange Peel und DOI-Meter zur Bewertung von Verlauf und Brillianz
- Mottlingmeter zur Bestimmung der Wolkigkeit von Effektlacken
- Hazemessgeräte zur Kontrolle der Transmissionseigenschaften 

Der allgemeine Trend zur Globalisierung und Standardisierung ändert auch die Anforderungen an Prüfgeräte und die Datenanalyse. Globale Spezifikationen und standardisierte QC-Vorschriften sind Grundvoraussetzungen für eine nahtlose Kommunikation. BYK-Gardner smart-chart Software führt Farb- und Apperance-
daten in einer Analyse-Software zusammen:
- Mehrwinkel Farb- und Effektdaten
- Orange Peel und Distinctness-of- Image Daten
- Wolkigkeits-Daten
- Gesamttransmission, Haze und Clarity Daten
smart-chart kann zur routinemäßigen Prozesskontrolle und detaillierten Laboranalyse verwendet werden.

Eine einheitliche Farbe hat einen großen Einfluss auf die wahrgenommene Qualität eines Produktes und spielt daher bei der Kaufentscheidung eine bedeutende Rolle. Zur objektiven Farbkontrolle werden Unifarben mit Einwinkel-Spektralphotometern gemessen, während bei Effektlacken Mehrwinkel- Spektralphotometer verwendet werden, die unterschiedliche Beobachtungswinkel und Lichtverhältnisse simulieren.
Für die visuelle Farbbeurteilung können mit Hilfe von Lichtkabinen Produkte unter verschiedenen Lichtverhältnissen in einem kontrollierten Umfeld bewertet werden. Die Farbe von transparenten Flüssigkeiten kann schnell mit visuellen Farbstandards bestimmt oder objektiv mit zuverlässigen Spektralphoto-
metern gemessen werden.

In dieser Kategorie finden sie Messgeräte zur Beurteilung der physikalischen Eigenschaften von Beschichtungen. Instrumente zur Messung von Abriebfestigkeit, Haftung, Elastizität, Schichtdicke, Härte, Trockenzeit, Wasserdampfdurchlässigkeit und Schlagfestigkeit als auch Mikroskope stehen zur Auswahl. Außerdem umfasst diese Kategorie Kugelschlagprüfer zur Bestimmung der Schlagfestigkeit von Kunststoffen.

Die Voraussetzung für fachgerechte Beurteilung von Beschichtungen ist die reproduzierbare Applikation auf geeigneten Substraten. BYK-Gardner bietet ein breites Sortiment von Applikatoren in Form von Spaltrakeln, Rahmen, Spiralrakeln usw. Automatische Filmaufziehgeräte erleichtern die Herstellung reproduzierbarer Schichten. byko-charts sind die ideale Substrate zur Bestimmung von Deckfähgikeit, Farbe, Glanz und weitere Filmeigenschaften. Für spezielle Anwendungen stehen Schwarzglas und Folien, als auch Vakuumplaten und Vakuumpumpen zur Verfügung. Außerdem umfasst diese Kategorie Applikatoren zur Beurteilung der Verlauf / Ablauf Eigenschaften von Beschichtungen.

In dieser Kategorie finden sie Prüfgeräte zur Beurteilung der physikalischen Eigenschaften von flüssigen Lacken. Auslaufbecher und Blasenviskosimeter zur Bestimmung der Viskosität als auch Messgeräte zur Bestimmung von Nassfilmdicke, Leitfähigkeit und Dichte sind hier beschrieben. Außerdem Grindometer zur Beurteilung des Dispergierprozesses.

Voraussetzung für optimale Lackeigenschaften von Einbrennlacken, ist die Einhaltung der korrekten  Einbrennbedingungen. Mit dem BYK-Gardner temp-gard werden die Objekt und Lufttemperaturen während des Einbrennprozesses erfasst und ausgewertet. Mit dem PosiTector DPM können Klimaparameter die für lufttrocknende  Beschichtungen von Bedeutung sind überwacht werden, wie z.B. rel. Luftfeutigkeit, Umgebungstemperatur , Oberflächentemperatur und Taupunkt.