BYK

Dankeschön für 50.000 micro-gloss

BYK-Gardner feiert die Produktion des 50.000-sten micro-gloss der 2. Generation.

Das von BYK-Gardner im Jahr 1988 eingeführte micro-gloss war das erste wirklich tragbare Glanzmessgerät, das den Anwendern die Messung vor Ort ermöglichte und damit eine völlig neue Ära der Glanzkontrolle eröffnete. Zum ersten Mal wurde eine automatische Kalibrierung in einem schützenden Standardköcher angeboten, ohne dass Kalibrierwerte mit einem Kalibrierknopf manuell eingestellt werden mussten.

Inzwischen ist die 2. Generation der micro-gloss-Familie auf dem Markt. Der Fokus dieser Entwicklung lag auf benutzerfreundlichen und zuverlässigen Messdaten mit dem Ziel, unabhängig von der Handhabung des Bedieners und von Temperaturschwankungen zu sein. Das micro-gloss der 2. Generation setzt modernste Technologien wie LED-Lichtquelle in Kombination mit intelligenten und automatisierten Produktionsprozessen ein, um wiederholbare und hoch reproduzierbare Ergebnisse zu garantieren - unübertroffen in der Industrie. Selbst die bereits automatische Kalibrierung wurde mit einer Autodiagnose-Funktion erweitert, um eine fehlerhafte Kalibrierung komplett zu verhindern. Die Software smart-chart überträgt Glanzergebnisse und ermöglicht somit digitale Glanzdokumentation und Datenauswertung.

Im Laufe der Jahre wuchs die micro-gloss-Familie und neue innovative Familienmitglieder für spezielle Anwendungen wurden eingeführt. Eine einzigartige Lösung ist das micro-gloss mit integriertem Schichtdickensensor - ideal für den technischen Service vor Ort. Die neuesten micro-gloss Mitglieder ermöglichen das Messen von kleinen Teilen mit einer Apparatur von nur 2 x 4 mm und sogar eine automatisierte Version für die Montage an einem Roboter ist jetzt verfügbar.

Klicken Sie hier zum Video der gesamten micro-gloss Familie.
micro-gloss: Intelligente Glanzmessung - auf smarte Weise