BYK

BYK-Gardner GmbH, 20.11.2018

Verpassen Sie auf keinen Fall die neue Generation der BYK-Gardner Datenanalyse Software smart-chart

Verpassen Sie auf keinen Fall die neue Generation der BYK-Gardner Datenanalyse Software smart-chart

BYK-Gardner – weltweiter Partner der Automobil-, Lack- und Kunststoffindustrie zur Qualitäts-kontrolle von Farbe, Appearance und physikalischer Eigenschaften – stellt die neue Generation der Datenanalyse Software smart-chart vor.

Um ein einheitliches Erscheinungsbild auf Dauer zu garantieren und proaktiv Maßnahmen ergreifen zu können, sobald Farbe oder Glanz beginnen zu driften, muss die Stabilität des Prozesses überwacht werden. Dafür ist es notwendig, eine repräsentative Anzahl von Messungen durchzuführen und große Datenmengen zu analysieren. Die neue Generation der Software smart-chart basiert auf einer neuen, hochmodernen Plattform und bietet erweiterte Grafik- und Druckfunktionen sowie eine optimierte Benutzeroberfläche.

Tauchen Sie ein in die neuen erweiterten Grafikfunktionen von smart-chart
Eine neue Verschiebe & Zoom Funktionalität ermöglicht die Graphiken zu vergrößern und danach so zu verschieben, dass die interessanten Bereiche sichtbar werden. Bei Liniengrafiken wird das Zoomen sogar simultan für alle angezeigten Parameter durchgeführt, um die Daten immer genau für den selben Tag oder dasselbe Individuum anzuzeigen.

Brandneu ist die Anzeige von roten und grünen Toleranzlinien. Sie basieren auf den in Standard-management festgelegten Produktspezifikationen und zeigen schnell einen Qualitätsdrift an. Damit können Sie proaktiv Maßnahmen ergreifen, um teuren Ausschuss zu vermeiden.

Die neue Drill-in Funktion zeigt die Trendhistorie der letzten 20 Messungen des gleichen Modells, Farbe und Lacklinie an. Einfach auf irgendeinen Punkt in der x/y Grafik klicken!

Kommunikation auf den Punkt gebracht mit dynamischem Drucklayout
Die Geschmäcker sind verschieden – nicht nur beim Essen! Welche Daten auf dem Ausdruck benötigt werden hängt von Ihrer Anwendung ab. Mit smart-chart 5 haben Sie die Möglichkeit über einen dynamischen Ausdruck, Ihre eigenen Vorlagen zu erstellen. Die Reihenfolge von Datentabelle und Grafiken kann festgelegt, Zeilen- und Seitenumbrüche eingefügt und sogar Ihr Firmenlogo, Fußzeile und ein Kommentar implementiert werden.

Optimierte Datenanalyse mit neuen Berichten
Um die Software benutzerfreundlicher zu gestalten, wurden Berichte zusammengelegt ohne jedoch die ursprüngliche Funktionalität zu verlieren. Zum Beispiel können Sie jetzt Daten verschiedener Prüfzonen durch einfaches Setzen eines Hackens im Trend-Bericht miteinander vergleichen ohne zu einem anderen Bericht wechseln zu müssen.

smart-chart 5 – eine Software für alle BYK-Gardner Farb- & Appearance- Produkte
Es ist unmöglich ein QC-System noch effizienter zu organisieren. Programmierung der Geräte, zentrale Datenspeicherung und Datenanalyse sind optimiert und gleich für BYK-maci, cloud-runner, wave-scan, micro-gloss und das neu eingeführte spectro2guide.

Das Softwarepaket smart-process mit den oben beschriebenen neuen Funktionen ist im 1. Quartal 2019 verfügbar. Die Software smart-lab wird ca. zwei Monate später folgen.

Weitere Information zum kostenlosen Update von smart-chart 5 gibt es bei BYK-Gardner GmbH, P.O. Box 970, 82534 Geretsried: Fax: +49/8171/3493-140 oder unter der kostenlosen Servicenummer 0-800-gardner (0-800-4273637).

BYK ist ein führender Anbieter auf dem Gebiet der Additive und Messinstrumente. Additive sind chemische Zusatzstoffe, die – schon in geringen Mengen dosiert – Produkteigenschaften wie die Kratzfestigkeit oder den Glanz von Oberflächen verbessern. Das Fließverhalten von flüssigen Materialien lässt sich durch Additive so einstellen, dass optimale Bedingungen für problemlose Herstell- und Applikationsprozesse gegeben sind.

Die Lack-, die Druckfarben- und die Kunststoffindustrie gehören zu den Hauptabnehmern von BYK Additiven. Doch auch in der Öl- und Gas-Industrie, der Herstellung von Pflegemitteln, der Herstellung von Klebstoffen und Dichtungsmassen sowie in der Bauchemie verbessern BYK Additive die Produkteigenschaften und Herstellprozesse. Prüf- und Messinstrumente von BYK beurteilen effektiv die Qualität von Farbe, Glanz und Erscheinungsbild sowie die physikalischen Eigenschaften von Lack-, Kunststoff- und Papierprodukten und sind wesentlicher Bestandteil der Qualitätssicherung.

Als weltweit tätiges Spezialchemieunternehmen verfügt BYK über Produktionsstätten in Wesel, Kempen, Moosburg, Schkopau und Geretsried (Deutschland), Deventer, Denekamp, Nijverdal (Niederlande), Widnes (Großbritannien), Wallingford, Chester, Gonzales, Louisville, Rochester Hills, Earth City (USA) und Tongling (China).

Das Unternehmen beschäftigt heute weltweit rund 2.200 Mitarbeiter und gehört zur ALTANA Gruppe.

Diese Presseinformation finden Sie auch im Internet unter www.byk.com/presse.