BYK Additives & Instruments

Geretsried, 09.06.2017

byko-spectra lite Lichtkabine – premium Performance für kleine Budgets

byko-spectra lite Lichtkabine – premium Performance für kleine Budgets

byko-spectra lite Lichtkabine

BYK-Gardner, weltweiter Partner der Lack- und Kunststoffindustrie zur Qualitätskontrolle von Farbe, Appearance und physikalischen Eigenschaften, stellt nun die Lichtkabine byko-spectra lite vor. Neben der bewährten Auswahl an BYK-Gardner Lichtkabinen stellt die lite-Version mit fünf Lichtquellen und kompaktem Design den Standard für kritische visuelle Farbbeurteilung im Labor und in der Produktion dar. 

Visuelle Beurteilung ist sehr subjektiv, da es von unseren auf Erfahrung basierten individuellen Farbpreferenzen abhängt. Gleichzeitig assozieren wir einheitliche Farbe und Appearance mit hoher Qualität. Das visuelle Empfinden ist eins der entscheidenden Kaufkriterien für Kleidung, aber auch für Möbel oder Haushaltsware. 

Unterschiedliche Lichtquellen lassen Farben in der Erscheinung variieren. Definierte Beleuchtungsbedingungen und farbneutrale Umgebung sind wichtig, um die visuelle Beurteilung zu optimieren. Die Lichtquellen der byko-spectra lite für Tageslicht, Glühlampen- und Kaufhauslicht ermöglichen Ihnen Minimierung des Metamerierisikos. Das ultraviolette Licht hilft bei der Detektion und Evaluation von optischen Aufhellern und fluoreszenten Pigmenten. Die zertifizierte Qualität der byko-spectra lite hilft Ihnen gemäß aller gängigen Standards wie ISO, ASTM, DIN, SAE, BSI zu evaluieren und eine zuverlässige Farbabmusterung zu erhalten. Egal wie Ihr Produkt aussieht, ob Smartphone, Kosmetik oder Verpackung, mit dieser Lichtkabine wird die Farbkommunikation verbessert und die Ausschussrate reduziert. 

In der Welt der künstlichen Lichtquellen weiß jeder, dass die Herausforderung die Tageslichtquelle ist, da sie möglichst nah an der von CIE genormten D65 Lichtart sein muss. Unsere Tageslicht basierte Technologie garantiert gleichbleibende, akurate Farbwiedergabe mit CIE Bewertung B/C basiert auf CIE Publikation 51. 

Geräte sollen die alltägliche Arbeit erleichtern und nicht erhöhen. Einfacher Aufbau ohne zusätzliche Werkzeuge und langzeitstabile Lampen mit rückführbaren Zertifikaten reduzieren den Aufwand auf ein Minimum. Einfacher Lampentausch und Service kombiniert mit einer Anzeige wann die Lampen ersetzt werden müssen, macht die Wartung kinderleicht. Effizientes Arbeitsmanagement wird durch die automatische Sequenzierung ermöglicht. Eine feste Betrachtungsdauer zu jeder gewählten Lichtquelle hilft den Testablauf zu standardisieren. 

Nutzen Sie das ‚OBJEKTIVE AUGE‘ und verwenden Sie unsere umfangreiche Palette an Appearance- und Farbmessgeräten. 

Über BYK Additives & Instruments 
BYK Additives & Instruments ist einer der führenden Anbieter auf dem Gebiet der Additive und Messinstrumente. Additive sind chemische Zusatzstoffe, die, schon in geringen Mengen dosiert, Produkteigenschaften wie die Kratzfestigkeit oder den Glanz von Oberflächen verbessern. Auch Herstellprozesse werden durch die Zugabe von Additiven optimiert.

Die Lack-, die Druckfarben- und die Kunststoffindustrie gehören zu den Hauptabnehmern von BYK-Additiven. Doch auch bei der Fördertechnik Öl und Gas, der Herstellung von Pflegemitteln, der Herstellung von Klebstoffen und Dichtmassen sowie in der Bauchemie verbessern BYK-Additive die Produkteigenschaften und Herstellprozesse. Prüf- und Messinstrumente von BYK beurteilen effektiv die Qualität von Farbe, Glanz und  Erscheinungsbild sowie die physikalischen Eigenschaften von Lack-, Kunststoff- und Papierprodukten und sind wesentlicher Bestandteil der Qualitätssicherung.

Als weltweit tätiges Spezialchemieunternehmen verfügt  BYK über Produktionsstätten in Wesel, Kempen, Moosburg, Schkopau und  Geretsried (Deutschland), Deventer und Denekamp (Niederlande), Widnes (Großbritannien), Wallingford, Chester, Gonzales, Louisville (USA) und Tongling (China). BYK beschäftigt weltweit rund 2.000 Mitarbeiter und gehört zur ALTANA Gruppe.

Diese Pressemitteilung ist auch verfügbar im  Internet: www.byk.com.press